Service || Glossar, Forum, ...

Sie suchen einen Praktikumsplatz in einem Unternehmen für europäische Fördermittel & Projektmanagement?

praktikum.jpgDer erste Schritt ist getan, denn soeben haben Sie ein Unternehmen gefunden, dass sein Team gern mit gut motivierten PraktikantInnen verstärkt!

Was können wir Ihnen bieten?

Wir sind ein internationales Team und haben uns in unserer Arbeit auf einzelne europäische Themenbereiche spezialisiert. Sie bekommen die Gelegenheit, in alle Aufgaben innerhalb Ihrer Praktikumszeit "hinein zu schnuppern". Dies bedeutet, dass Sie bestimmte Aufgaben eines Bereiches unter Anleitung eines unserer Teamer übernehmen werden. Anleitung ist dabei zu verstehen im Sinne von Ersteinweisung und lockerer Begleitung. Wir möchten unseren Praktikanten jedoch nicht täglich hautnah begleiten oder ständig kontrollieren. Sie als Praktikant*in sollen selbständig Aufgaben umsetzen können. Eigene krative Umsetzungsvorschläge sind uns dabei nicht nur sehr willkommen, sondern werden von Ihnen erwartet!

Neben der Arbeit in unserem Berliner Büro direkt in der Mitte Berlins, am Alexanderplatz, möchten wir Sie dann auch gern einsetzen für eine Reihe von Außerhausterminen zu den verschiedensten europarelevanten Veranstaltungen in der Hauptstadt. Einige davon finden auch in den Abendstunden statt! Ansonsten legen wir auch Wert darauf, dass Sie sich auf Eigeninitiative zu europarelevanten Themen weiterbilden, gern auch in Ihrer Arbeitszeit und in der Regel bezahlen wir auch Ihre Teilnahmekosten an den Veranstaltungen.

Und bitte beachten Sie auch, dass wir neben den Beratungs- und Veranstaltungsterminen in Berlin weitere Veranstaltungen in Deutschland und Europa haben, zu denen wir Sie ggf. ebenfalls mit einsetzen möchten. Unter Umständen sind Sie also auch auf Dienstreise, natürlich nur bei Interesse und dann auf Kosten von EuroConsults. Wir freuen uns also auch hier über ein hohes Maß an Flexibilität! 

Was wir Ihnen finanziell bieten

Sofern Sie nicht bereits durch Dritte finanziell entlohnt werden (EU-Austauschprogramm, Ini, etc) entlohnen wir unsere Praktikanten in der Regel mit 450€ pro Monat.

Besonders gute Leistungen werden dann auch gern gesondert und zusätzlich zu den vorgenannten Leistungen vergütet.

Was erwarten wir von Ihnen?  

  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit
  • ein starkes Interesse an die Themenfelder, in denen unser Unternehmen tätig ist
  • das Beherrschen mindestens einer Fremdsprache neben der eigenen Muttersprache
  • einen kompetenten Umgang mit dem Internet
  • gute Kenntnisse in allen gängigen Officesoftwaren (Word, Excel, Outlook, etc...)
  • idealerweise sind Kenntnisse zu europapolitischen Themen erwünscht

Insbesondere folgende praktischen Tätigkeiten werden wir von Ihnen abfordern:

  • Erarbeitung von Publikationen, Handouts und medialen Präsentationen zu verschiedenen EU-Themen
  • redaktionelle Arbeit an unserem europäischen Infoportal www.euroblogg.eu sowie der eigenen Homepage hier
  • Internetrecherche zu aktuellen EU-Förderungen für unsere Fördermitteldatenbank
  • inhaltliche und logistische Vorbereitung unserer Seminarangebote
  • Kontaktpflege mit unseren Kunden

Haben Sie jetzt Interesse an einen Praktikumsplatz bei uns bekommen?

Dann schicken Sie uns doch bitte einfach Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email an zu. Wir melden uns dann gern ebenfalls per Email bei Ihnen zurück. Bitte scheuen Sie sich auch nicht, kurz nach Ihrer Bewerbung telefonisch nachzufragen. Dies wird von uns nicht als störend empfunden, sondern von uns durchaus positiv bewertet.

DruckenE-Mail

AGB & Teilnahmebedingungen für Seminare & weiteren Veranstaltungen bei EuroConsults
 

AGB's EuroConsultsDie AGB/Teilnahmebedingungen gelten für von EuroConsults angebotene und durchgeführte Seminare, Trainings, Workshops, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist.

Anmeldung/Anmeldeschluss

Senden Sie uns Ihre Anmeldung bitte schriftlich möglichst bis 10 Kalendertage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung zu. Verwenden Sie hierfür das Online-Anmeldeformular auf der Homepage von EuroConsults unter www.euroconsults.eu. Wir bearbeiten die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs, soweit nicht besondere Zulassungsvoraussetzungen angegeben sind. Ihre Anmeldung wird von uns kurzfristig schriftlich per automatisierter Mail bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich. Bitte vergessen Sie dazu nicht Ihre Telefonnummer und Emailadresse anzugeben! Ihre Teilnehmerdaten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich zur firmeninternen Verwendung genutzt. Bei allen Veranstaltungen behalten wir uns den Wechsel von Dozentinnen/Dozenten und Tagungshäusern vor. Dies gilt entsprechend für Verschiebungen oder Änderungen im Ablauf der Einzelprogramme, ohne dass dadurch die genannten inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Veranstaltungen grundlegend verändert werden.

Seminarunterlagen

Als Seminarunterlagen werden urheberrechtlich geschützte Texte und Daten, Checklisten, Ablaufpläne und Materialien ausgegeben. Diese sind mit viel Fleiß und durch Wissen, welches wir uns über Jahrzehnte hart erarbeiten mussten, entstanden. Die Seminarunterlagen sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung des Veranstaltungsteilnehmers bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird. Es werden darüber hinaus öffentlich zugängliche Materialien Dritter verwendet, die gesonderten Rechten unterliegen.

Kosten/Konferenzpauschale/Steuerlast

Für einzelne Veranstaltungen erheben wir - neben den TeilnehmerInnen-Kosten – manchmal aufgrund einiger Vereinbarungen mit den Tagungshäusern zusätzlich je Teilnehmerin/Teilnehmer eine Konferenzpauschale. Hierzu sind wir aus steuerrechtlichen Gründen verpflichtet. Die Konferenzpauschale enthält dann die Kosten für Verpflegung und Tagungsgetränke. Die jeweilige Konferenzpauschale ist im Programm bei den einzelnen Veranstaltungen dann natürlich transparent und gesondert ausgewiesen. Nach §13b UStG geht die Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger über (Reverse-Charge-Verfahren). Die Mehrwertsteuer wird in dem Land erhoben, in dem die Dienstleistung erbracht wird. Unsere UID Nummer zu Ihrer Verwendung: DE814967429

Absagen

Wird bei einzelnen Veranstaltungen eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht oder fallen unplanmäßig ein oder mehrere Dozentinnen / Dozenten aus, behalten wir uns vor, die Veranstaltung nicht durchzuführen. In einem derartigen Fall werden Sie umgehend per Telefon oder Fax oder Email informiert. Bereits gezahlte Gebühren und Konferenzpauschalen werden Ihnen selbstverständlich komplett erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Bei Stornierung (nur schriftlich) der Anmeldung durch Sie bis 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir keine Bearbeitungsgebühr , bei Umbuchung auf eine andere Veranstaltung (Voraussetzung: freier Platz) wird keine zusätzliche Gebühr berechnet. Gern akzeptieren wir bei Ausfall einen Ersatzteilnehmer ohne zusätzliche Kosten.

Bei Stornierung innerhalb der letzten 6 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnehmergebühr zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR berechnet, es sei denn, es wird eine Vertreterin/ein Vertreter benannt. Dann gehen Ihnen nach Zahlungseingang alle Seminarunterlagen per Post zu (in der Regel Handout mit CD). Davon abweichend kann es andere Regelungen in einzelnen Bildungsverträgen geben.

In allen Fällen wird bei Stornierungen die Konferenzpauschale in vollem Umfang berechnet (sofern diese überhaupt von uns als solche extern ausgewiesen ist), es sei denn, das jeweilige Tagungshaus verzichtet auf eine entsprechende Rechnungsstellung. Dies gilt auch für die Unterkunft, soweit diese in der Konferenzpauschale enthalten ist. Sollten Sie ohne Absage an einer Veranstaltung nicht teilnehmen, sind in jedem Fall die volle Teilnehmergebühr, die Konferenzpauschale und gegebenenfalls auch die Unterkunft wie im Programm ausgewiesen zu zahlen.

Unterkunft

Unsere Preise verstehen sich jeweils ohne Übernachtung. Übernachtungen müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern oder den entsendenden Unternehmen auf eigene Rechnung selbst gebucht werden. EuroConsults stellt auf der Homepage in der Regel eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Tagungsstätte bereit.

Abrechnung

Mit der Einladung zum Veranstaltungstermin erhalten Sie auch die Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer und der Seminar-Nummer ausschließlich auf das, auf der Rechnung benannte Konto. Sofern nicht anders vereinbart, berechtigen nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen zur Seminarteilnahme.

Sonstiges & Salvadorische Klausel

EuroConsults übernimmt für die An- und Abreise sowie für den Aufenthalt am Veranstaltungsort keinen Versicherungsschutz.

Es wird EuroConsults gestattet, dass Foto und Videoaufnahmen während der Veranstaltung gemacht werden.

Anfahrtskosten werden nicht erstattet und sind selbst zu tragen.

EuroConsults darf die im Zusammenhang mit der Anmeldung erhaltenen Daten ausschließlich für eigene interne Prozeße verwenden, inkl. zur weiteren Information des jeweiligen Anmelders/der Institution.

Für das Seminar und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland oder in Österreich das der Bundesrepublik Österreich. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Gerichtsstand ist das für den Sitz von EuroConsults zuständige Gericht.

Hier können Sie die AGB auch als pdf-Datei downloaden: AGB EuroConsults V. 2012-07.pdf AGB's EuroConsults downloadbar 

 Firmenname:  EuroConsults
 Inhaber:  Michael Seidler
 Straße Nr: Karl-Liebknecht-Straße 29
 PLZ Ort:  10178 Berlin
 Telefon  Telefon:
+49 30 53600-981
+49 30 53600-982
+49 30 6322 3106
 Fax EuroConsults  Telefax:
+49 30 53600-983 (bitte nutzen Sie für Anmeldungen zu den Seminaren am besten gleich die Möglichkeiten der Onlineanmeldungen)
+49 30 6322 3107
 Mobilphone-Handy EuroConsults  Mobil: +49 171  1925 226
 Email EuroConsults  E-Mail:  oder bitte einfach untenstehendes Kontaktformular unkompliziert nutzen
 Skype EuroConsults  Skype: euroconsults & euroconsults1
 
   USt-IdNr.: DE814967429 
 

Veranstaltungen, bei denen EuroConsults nicht selbst Veranstalter bzw. Mitveranstalter ist, geben nicht unbedingt die Meinung von EuroConsults wieder.

Haftungshinweis & Haftungsbeschränkung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98 entschieden, dass man durch Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären daher, dass wir auf die Inhalte der von uns verlinkten Webseiten keinen Einfluss haben und distanzieren uns ausdrücklich von deren Inhalten, sofern diese gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen.

Abmahnung – Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten irgendwelche Inhalte dieses Internetangebotes fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form
wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bittet der Autor unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Der Autor wird alsbald dafür sorgen, dass zu Recht beanstandete Passagen oder Teile dieses Internetangebotes, Inhalte von Informationskampagnen in Form von Newslettern per Email und/oder Telefax sowie Inhalte von Beiträgen und Angebotsbeilagen in den entsprechenden Fach-Print-Medien in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben angepasst werden, ohne dass juristische Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Die Einschaltung eines Rechtsbeistands, zwecks einer für den Autor kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Autors und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Sollten Inhalte dieses Internetangebotes gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis natürlich schnellstmöglich entfernt. Alle Rechte vorbehalten.

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Bildungsstätte befindet sich direkt am Alexanderplatz im Zentrum und über den Dächern von Berlin.
In unserer 11.Etage des Berliner Verlagshauses haben wir für Sie helle und moderne Schulungsräume eingerichtet.
Natürlich verfügen Sie für die gesamte Zeit Ihres Aufenthaltes bei uns über einen schnellen und kostenfreien WLAN-Zugang.
Adresse:

EuroConsults
Karl-Liebknecht-Straße 29
D-10178 Berlin
Tel.:     +49 (0)30 5360 0981/982
oder:    +49 (0)30 2327-6446
Fax:     +49 (0)30 5360 0983
E-Mail:

EC-Standort Berliner Verlag KLS29

Anfahrt

zum U- & S-Bahnhof Alexanderplatz   Sie kommen mit den S-Bahnlinien S5, S7 und S9 zum zentral in Berlin-Mitte gelegenen S-Bahnhof Alexanderplatz.
Klicken Sie auf das Logo für aktuelle Verkehrsauskünfte zu den Fahrverbindungen logo s-bahn40px
Von U- & S-Bahnhof
Alexanderplatz:
   Vom U- & S-Bahnhof Alexanderplatz laufen Sie in Richtung des 14 stöckigen Hauses "Berliner Verlag". Dieses Haus ist gekennzeichnet durch die sich drehende Rotunde

Mit dem Bus:   Die Bus-Linien N5 und N65 fahren direkt bis zur Haltestelle ‚Memhardstraße‘. Auch einige Fernbusse halten direkt am Alexanderplatz, ebenso der Direktzubringer TXL vom Airport Tegel.

Ab Flughafen Tegel mit dem Fernbus TXL bis zur Haltestelle ‚Alexanderplatz Bhf./Memhardstraße‘.
Mit der Regionalbahn:   Ab Flughafen Schönefeld mit dem Airport-Express (RE4, RE5) oder mit der S-Bahn-Linie S9 Richtung Westkreuz bis zum ‚Alexanderplatz‘
Anfahrt mit dem Auto:    
Aus Richtung Stadtautobahn:   A 115: Richtung ‚Zentrum/Mitte‘ verlassen Sie die A115 auf der Abfahrt ‚Kaiserdamm‘ und fahren dann geradeaus über die "Straße des 17. Juni" und "Unter den Linden" in Richtung Fernsehturm bis zur Karl-Liebknecht-Straße. Auf der linken Seite sehen Sie dann das Verlagsgebäude des Berliner Verlages.
Stadtintern:   Fahren Sie immer in Richtung Stadtzentrum und auf den Fernsehturm zu. Irgendwann sind Sie am Alexanderplatz und werden keinen kostenlosen Parkplatz finden. Unser Firmenstandort befindet sich direkt am Alexanderplatz (siehe Bereich "anklickbare Karte") homepage.westmont.edu.
Mit dem Navigationssystem:   Geben Sie >>Karl-Liebknecht-Straße 29,  10178 Berlin<< ein.

{jd_file category==3 count==0}
{jd_file file==1802}

Kontaktformular

Über dieses Kontaktformular können Sie uns komfortabel eine Nachricht zukommen lassen.

Je nach dem, welche unserer Abteilungen, welches Thema oder welche(n) Mitarbeiter*in Sie ansprechen möchten, wählen Sie dazu bitte nachstehend die/den entsprechenden Empfänger*in aus.

Ihre Daten
Ihr Anliegen an uns










captcha

DruckenE-Mail

Wir bei EuroConsults sind ein dynamisches Team von Mitarbeiter*innen, teilweise in fester Anstellung, teilweise als freie Mitarbeiter*innen oder auch durch die Europäische Union finanzierte Praktikant*innen und Assistent*innen (ERASMUS+, GRUNDTVIG, Leonardo da Vinci, etc.).

die Dozent*innen


Unsere Dozent*innen sind überwiegend bei uns fest angestellte Berater*innen zu EU-Fördermitteln und Projektmanager*innen in EU-Projekten.
Darüber hinaus haben wir unser Team verstärkt um weitere externe Dozent*innen, die unser Portfolio ideal ergänzen.

Michael Seidler

 foto seidler 2014 200x325px   Michael Seidler ist Geschäftsführer von EuroConsults und Dozent

Er absolvierte ein Kulturstudium und besitzt mehr als 24 Jahre Erfahrung im Projektmanagement und der Fördermittelakquise auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene: vor allem im Bereich Bildung, Jugend, Kultur, Soziales, Forschung, Sport, Zivilgesellschaft, Städtepartnerschaften und Förderungen im Bereich der Kleinen- und Mittelständischen Unternehmen (KMU).

Seine europäische Laufbahn begann gleich zu Beginn der 90iger Jahre mit dem europäischen Jugendaustausch, dem Aufbau von Eurodesk in den neuen Bundesländern und ersten europäischen Projekten z.B. 1992 in Thessaloniki (GR). Seit dieser Zeit und bis zum heutigen Tag hat er selbst viele europäische Projekte initiiert, begleitet und erfolgreich umgesetzt.
Er hat somit ganz praktische europäische Projekterfahrung aus bisherigen fünf EU-Förderphasen. Mittlerweile ist er auch  für die Europäische Kommission in Brüssel als Juror für verschiedene EU-Förderprogramme zugelassen. Weit über 17 Mio. an europäischen Fördermittel hat er in dieser Zeit erfolgreich für seine Auftraggeber*innen mit seinem Team akquiriert.

Als Referent ist er in eigenen Seminaren und Kursen in Deutschland, Österreich, Italien, Polen und der Schweiz tätig gewesen. Er ist Mitgründer verschiedener (inter-)nationaler Vereine und Netzwerke sowie europarelevanter Informationsportale. Für die EuropaUnion arbeitete er als Geschäftsführer eines Landesverbandes und vertrat die deutsche Sektion der EuropaUnion zeitweise im FederalComitee (Paris).

Themenschwerpunkte: Gesamtspektrum des EU-Fundraisings (EU-Förderprogramme

Sprachen:    de Deutsch  uk Englisch

Dr. Clara Schlichtenberger

 Dr. Clara Schlichtenberger  

Dozentin zum EU-Projektmanagement 

Dr. Clara Schlichtenberger promovierte in Sozialwissenschaften und war als Kuratorin im Museumsbereich tätig. Seit einiger Zeit engagiert sie sich als Consultant für Fundraising und Projektmanagement bei internationalen kulturellen Projekten und für Museen.

In 2014 zertifizierte sie sich als EU-Fundraiserin und EU-Projektmanagerin.

Sprachen:    de Deutsch  uk Englisch

Andy Stirnal

Foto Andy Stirnal  

Fördermittelberatung und Dozent im Bereich ÖA & Kommunikation

Andy Francis Stirnal studierte Politik- und Kommunikationswissenschaften in Strasbourg, Paris und Berlin und schloss als Diplompolitologe mit Schwerpunkt Europapolitik und politische Kommunikation ab. Nach Tätigkeiten im Bereich der Berliner Kulturwirtschaft zog es Ihn nach dem Studium nach Brüssel, wo er 3 Jahre im Feld der Interessensvertretung und Wirtschaftsförderung mit den Schwerpunkten Sicherheits- und Forschungspolitik arbeitete und u.a. diskrete Dialogformen und Konferenzen an der Schnittstelle von Brüsseler Politik, Wirtschaft und Gesellschaft konzipierte.
Wieder in Berlin, entwickelte er Wirtschaftsfachkonferenzen und ist als freier Mitarbeiter für ein Europäisches Magazin tätig. Die in Brüssel erworbenen Erfahrungen im Bereich europäischer Fördermittel verstetigte er durch eine Fortbildung zum EU-Fördermittelmanager.

Sprachen:    de Deutsch  uk Englisch  fr Französisch

Luca Driussi

 Driussi Luca256x256   Dozent & Berater

Luca Driussi studierte Politikwissenschaft an der Sapienza Universität in Rom und absolvierte danach einen 2-jährigen Master in „Europa Studien" mit Schwerpunkt Politik in der EU an der Viadrina Universität in Frankfurt (Oder). Er ist außerdem EU-Fundraiser und hat Erfahrung bei der Antragsstellung in verschiedenen EU-Förderprogrammen gesammelt.

Bei EuroConsults ist Herr Driussi insbesondere für den Bereich E-Learning sowie der Betreuung und Beratung von Kunden bei der Akquise europäischer Fördermittel zuständig.




Sprachen:
   it Italienisch  fr Französisch  de Deutsch  uk Englisch

Dr. Kamila Schöll Mazurek

Frau Dr. Kamila Mazurek-Schöll  

Dozentin und ehemalige GRUNDTVIG-Assistentin bei EuroConsults

Dr. Kamila Schöll-Mazurek ist Lehrbeauftragte und Dozentin des Jean Monnet Programms an der Europa Universität Viadrina. Sie koordinierte bereits mehrere EU-Projekte.
Dr. Schöll-Mazurek ist außerdem wissenschaftliche Leiterin des Programms „Wissenschaft für Demokratie“, das durch das Auswärtige Amt finanziert wird, Programmdirektorin des polnischen Kompetenzzentrums in Berlin sowie Vorsitzende der Galicial Foundation of Regional Development.
Dr. Schöll-Mazurek hat während ihrer Tätigkeit als Fundraiserin bereits mehr als 200.000 Euro akquiriert.

Interessen:
Europäische Fördermittel, EU-Förderstrategie 

Sprachen:    de Deutsch, pl Polnisch

Andreas Klisch

Andreas Klisch - Referent bei EuroConsults  

Dozent im Bereich Social Media

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Andreas Klisch an der Fachhochschule Potsdam und ist mit Lehraufträgen als freier Dozent – auch an diversen anderen Hochschulen – für das Thema Online-Marketing, insbesondere Social Media, engagiert.

„Mit dem Web 2.0 geht ein radikales Umdenken in den Marketing-Abteilungen der Unternehmen, Kultur- und Bildungseinrichtungen, Fachhochschulen und Universitäten einher. Neue Denkansätze und eine intensive Auseinandersetzung mit den neuen Technologien und Kommunikationskanälen sind erforderlich, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Denn das Internet ist das Informations- und Kommunikationsmedium neuer potenziellen Zielgruppen, für die Bloggen und Twittern so selbstverständlich zum Alltag gehören, wie die Nutzung von Telefon und E-Mail.“

Bei EuroConsults doziert Herr lisch zu den Möglichkeiten des Web und insbesondere von SocialMedia innerhalb der Weiterbildungen zur Öffentlichkeitsarbeit in EU-Projekten.

Interessen:  Social-Media-Analyse und Strategie; Planung und Umsetzung von Online-Marketing-Szenarien; Aufbau, Organisation und Begleitung von kontinuierlichen Optimierungsprozessen in der Online-Kommunikation

Sprachen:    de Deutsch  uk Englisch

Sabine Grützmacher

Sabine Gruetzmacher  

Dozentin für ESF - Seminare

Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und derzeit berufsbegleitend im Master International vergleichende Soziologie an der CAU Kiel. Studien- und Arbeitsschwerpunkte: Gender und Diversity Management,

  • langjährige Erfahrung in der Projektmittelakquise und Projektmittelkoordinierung (u.a. BiWAQ, Gleichstellen, Perspektive Wiedereinstieg, BBNE, EHAP) für das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation und
  • seit diesem Jahr für die VSB gGmbH (Bildungsträger des Paritätischen im Oberbergischen/NRW).


Sprachen:    de Deutsch  uk Englisch
 

 

DruckenE-Mail

nachfolgend haben wir Ihnen einige unserer Auftraggeber und Projektpartner zu von uns in den vergangenen Jahren initiierten, begleiteten oder betreuten europäischen Projekten, Veranstaltungen und Aktionen tabellarisch aufgeführt.

 Stiftungen
 boellstiftung-logo140.jpg  Heinrich-Böll-Stiftung Berlin
 tdt_logo.jpg  Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
 logo_sbg.gif  Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
 .
 Kommunen & Regionalverbände
 teltow_wappen.jpg  Stadt Teltow (Brandenburg)
 neuss_wappen  Stadt Neuss - Kulturamt (Nordrhein-Westfalen)
 Kostrzyn_wappen.jpg  Stadt Kostrzyn (Kommune in Polen)
Amt_Barnim-Oderbruch_wappen.jpg  Amt Barnim-Oderbruch (Kommunalverband in der polnischen-deutschen Grenzregion)
 .
 mieszkowice_wappen_small  Stadt Mieskowice (Kommune in Polen)
 .
 debno_wappen_small  Stadt Dębno (polnische Kommune)
 .
 viadrina_logo.gif  Euroregion Pro Viadrina (deutsch-polnische Grenzregion)
 .
 Behörden
 mwfk_logo.png  Ministerum für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
 .
 stk_brandenburg_logo.gif  Staatskanzlei des Landes Brandenburg, Referat Europaangelegenheiten
 .
 Institutionen
 theater_chemnitz  Städtischen Theater Chemnitz gGmbH icon_website
 .
 .
 Vereine & NGO's
 EZBB_logo.jpg EZBB EuropaZentrum Brandenburg-Berlin e.V. (europäischer Regionalverein in der Uckermark/Brandenburg)
 mozartgesellschaft_chemnitz  Mozartgesellschaft Chemnitz e.V. (Sachsen)  icon_website
 depore_logo.jpg  DePoRE EWIV (EuropäischeWirtschaftlicheInteressensVereinigung)
 AWO Birkenfeld (RheinlandPfalz)  icon_website
 .
 Dachverbände
 vhs_do_logo.jpg  VHS Dortmund (Dachverband der Volkshochschulen in NRW)
 .
 Projekte
 Nicosia  Musikschulprojekt Nikosia/Zypern (Roger Heinrichs)
 .
{nomultithumb}

DruckenE-Mail

×
Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite Cookie-Policy.   
×
EU-Förderbote - Newsletter
Die Newslettereintragung ist kostenfrei, Sie schliessen kein kostenpflichtiges Abonnement ab und können sich auch jederzeit selbst wieder austragen.
Im Zuge dieser Eintragung sind Sie dann auch automatisch in unser Portal als User registriert, dazu geht Ihnen eine gesonderte Bestätigungsmail zu.
Erhalten
Damit wir Spam an Sie durch dass Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse durch Fremdpersonen vermeiden können, senden wir Ihnen nun im Sinne des Double-Opt-In - Verfahrens eine Bestätigungsmail, die Sie im zweiten Schritt zur Bestätigung noch anklicken müssen.
Erst danach genießen Sie unseren Service.